2004-06-19

this song is for you!


Prolog:

Vor 2 Wochen kaufte ich eine CD, nur weil auf der eigentlich chinesisch beschrifteten Hülle hinten klein „Gut Musik! Na so was!“ stand. Es war kein Fehler! Super nette Musik von einer Band namens Natural Q (bedeutet: näturliche Locken). Natural Q sind Waa, die Sängerin und Chico, der für den Rest zuständig. In Lied Nr. 8 singt Waa auf Chinesisch über eine Postkarte aus Deutschland, mittendrin singt sie dann „Oh lieber Christian“ und dann öfters „Wer ist er?“, und das mit einer super schönen Stimme…

Daraufhin schrieb ich in ihr Gästebuch:

----
Name: Daniel
Homepage: http://www.blogall.de/augenblick
City now: Taipei - in 3 weeks: Waldeck/Germany
Sent: 00.35 - 3/6

Hallo!

I bought "Cést La Vie" at Eslite today, because I read "Gut Musik! Na so was!" on the cover and then I listened to it...
I have to say: Sehr gute und schöne Musik! Na so was!

Ich liebe Lied Nr. 8!

It's so sad that I don't understand Chinese and that I missed the concerts :-(

Daniel

----
Name: chico
Sent: 01.57 - 3/6

DANKE SCHOEN
VIELLAICHT HABEN WIR CONZERTE IM TAIPEI WEITER!

CHICO

----
Name: Daniel
Sent: 13.47 - 3/6

Am 22. Juni gehe ich (leider) zurück nach Deutschland.
Ihr könnt in Deutschland Konzerte geben ;-)

Wo hast du Deutsch gelernt?

Daniel

----
Name: CHICO
Sent: 01.11 - 4/6

Ich habe Deutsch an der Universitaet in Taiwan gelernt, aber habe ich schon lange Zeit kein Deutsch geschprochn. Ich habe viel vergessen. There will be a perform in Witches' house on 18th, June. If you have time you could come to meet us.
Thanks and regards

Chico

----
Name: Daniel
Sent: 22.54 - 4/6

Ich hoffe, dass ich am 18. Juni Zeit habe und kommen kann. Das waere sehr schoen.

Ich mache 2 Deutsch-Kurse in einer Kirche an der Chinese Culture University.

Liebe Gruesse,
Daniel

----
Prolog Ende.
----



So bin ich also gestern Abend zu dem Konzert ins Hexenhaus gegangen (Das Hexenhaus hat eine riesige Auswahl an deutschen Brettspielen – eine solche Auswahl habe ich in Deutschland noch nicht gesehen!). Ein schönes Konzert. Ein Lied, eine chinesische Ansage (oft haben alle gelacht – nur ich nicht ;-), das nächste Lied. Irgendwann sagten sie irgendetwas und schauten ins Publikum, ich verstand nur „Daniel“. Ich habe mich gemeldet, alle drehten sich um. Waa schaute mich an und sagte: „This song is for you!“. Dann sprachen sie noch darüber, dass eigentlich jetzt jemand Deutsch sprechen müsste (soviel habe ich noch verstanden), aber es sprach keiner Deutsch. Nur ich sagte: „danke“ und Chico antwortet: „bitte“. Dann fing das wunderbare Postkartenlied an. Für mich. Danke.


----
Epilog:

Nach dem Konzert ging ich nach vorne. Als Chico mich sah, reichte er mir die Hand und sagte: „Entschuldigung. Entschuldigung.“, da er vorher nichts auf Deutsch gesagt hatte. Aber jetzt sprach er Deutsch und das gar nicht schlecht.
Ich bekam noch Autogramme auf meine CDs, ein Foto wurde noch gemacht und dann ging ich nach Hause, wollte ich auf jeden Fall - bis Anna anrief und fragte, ob ich mit ihr und ihren Brüdern noch etwas Trinken (=Milchtee!) gehen möchte…

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Home