2005-06-10

Klo-Lektüre


Angeregt durch die Presseschau bei Johannes, mach ich hier mal eine kleine Klo-Lektüre-Schau meiner WG.
Ich teile hier in Tabor ein Klo mit vier anderen männlichen Theologie-Studenten. Da braucht man schon was vernünfiges zum Lesen.
Zur Unterhaltung auf dem Klo ist die Geschichte des kleinen Maulwurfs, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat, optimal.
Anregungen zum wichtige Fragen stellen bietet das geniale Buch Findet mich das Glück? mit Fragen wie: "Warum kann ich nicht stillsitzen?", "Fährt nachts ein Geist mit meinem Auto?", "Bin ich der Schlafsack meiner Seele?", "Soll ich im Wald als Räuber leben?", "Kommt der Gestank von draussen?".
Ein bildendes Langzeit-Projekt ist das Buch Bildung von Schwanitz, was ich mal für 2 Euro als preisreduziertes Mängelexemplar gekauft habe.
Wem all diese Bücher zu hoch sind, der greift einfach zu einer der vielen, immer wieder wechselnden Zeitschriften oder zum neusten Lidl-Prospekt.

Also, wann kommt ihr unser Klo besuchen? Und was gibt's bei euch zu lesen?

Tags/Kategorien:

1 Kommentare:

Am 6/11/2005 12:11:00 vorm. schrieb Blogger Hartmut

CLV-Lesebücher, "Auf dem Weg zur Kanzel" von Thielicke, ChrisMon ...

--> wechselt ständig!

Oft sind es auch irgendwelche Werbehefte von Hänssler und Co.

Bis denne...

 

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Home