2006-01-09

Hans Küng: Christsein heute

Vor ein paar Wochen habe ich mir ein kostenloses Publik-Forum Probeabo bestellt, mit der Zeitschrift selber kann ich nicht so viel anfangen, aber eins der Dossiers finde ich sehr spannend: Hans Küng - "Christsein heute". Hans Küng stellt 20 Thesen auf, wie Christsein heute aussehen kann/sollte. Manches würde ich sicherlich anders formulieren und manches auch anders denken, aber insgesamt sind die Thesen gut ausgearbeitet und Küng macht wichtige Punkte deutlich. Seine zweite These "Das unterscheidend Christliche ist der Jesus Christus selbst" betont er immer wieder und gerade diesen Punkt finde ich sehr wichtig, es geht um Jesus.
Ich bin gerade bei der 15. These, die Gedanken dazu enden mit folgendem Satz:
Nach dem Evangelium entscheidet sich das Christsein nicht letztlich mit der Zustimmung zu diesem oder jenem noch so hoch gehaltenen Dogma über Christus, nicht mit einer Sprachregelung in Christologie oder Christustheorie, sondern mit dem Christusglauben und der Christusnachfolge!

Wenn ihr das Dossier auch lesen wollt, bestellt euch hier ein Probeabo.
Im Publik-Forum-Forum findet eine Diskussion über die einzelnen Thesen statt.

Jetzt muss ich selber mal wieder theologisch tätig werden und an meiner Probeexegese weiterschreiben.

Technorati Tags:

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Home