2006-02-20

Thema fürs Jugendtreffen Plus gesucht

In Tabor findet seit letztem Jahr jeweils im Herbst das Jugendtreffen Plus statt. Die Zielgruppe dieses Treffens sind junge Leute ab 20 (hauptsächlich Christen). Letztes Jahr kamen über 600 Besucher.
Ich gehöre zu dem Vorbereitungsteam, dass sich heute über das Thema des diesjährigen Treffens Gedanken machte. Wir möchten den 1. Petrus-Brief behandeln. Ein Ding, was dort auffällt ist die beschriebene Sonderrolle der Christen. Sie werden als "Pilger und Fremdlinge" bezeichnet (1. Petrus 2,11). Pete Greig schreibt darüber in "The Vision & The Vow", er betont, dass sich die Christen damals paroikoi, resident aliens nannten.
Wir hätten gerne einen Titel, der dieses anders sein, aber/oder auch das unterwegs sein ausdrückt. Unser bisheriger Favorit ist "Nicht von dieser Welt. Das Kontrastprogramm aus dem 1. Petrus Brief".
Ich habe noch einmal nachgedacht und fände sogar "als Pilger und Fremdlinge" besser.
Aber ganz zufrieden bin ich mit keinem bisherigen Vorschlag.

Was haltet ihr von den Vorschlägen?
Habt ihr eigene Ideen für ein Thema, einen Titel?

Kommentare würden mich sehr freuen...

Technorati Tags:

6 Kommentare:

Am 2/20/2006 10:57:00 nachm. schrieb Blogger ordi

wie wärs mit dem thema "Gast auf Erden" ? ich finde das impliziert einerseits die staatsbürgerschaft des himmels, da wir nicht wirklich hier unser herz haben sollten, doch zugleich deutet es auch darauf hin,dass wir hier rumlaufen, wie gäste bzw. touris das so machen.. alles sehen und bestaunen wollen, was Gott so gemacht hat ;) und doch mit ner absicht hier sind! nicht nur "um da zu sein" wie jemand der hier wohnt, sondern um was zu erleben und anderen ne freude zu machen? :)

 
Am 2/20/2006 11:07:00 nachm. schrieb Blogger Gofi

Ich finde die Vorstellung cool, dass wir Aliens sind. Wir gehören nicht zu dieser Welt und haben in einer anderen unser Zuhause. Mein Vorschlag: Only visiting this planet (ist geklaut, weiß aber nicht woher)

 
Am 2/21/2006 06:59:00 nachm. schrieb Blogger tobi

:D
Wollte ich auch gerade vorschlagen.
"I'm only visiting this planet" steht auf so nem christlichen Shirt von c-shirts.de drauf ;)
Von dem her... Kreativer als gofi bin ich allerdings leider auch nicht.

 
Am 2/21/2006 07:49:00 nachm. schrieb Blogger Christin

Mir fiel spontan ein Motto ein, dass wir mal auf einem wesentlich kleineren Jugendtag hatten: "ALLESAUSSERGEWOEHNLICH!"- also ein wortspiel: "alles, außer gewöhnlich" bzw. "alles außergewöhnlich".
Vermutlich trifft das aber nicht so ganz das Große und Ganze...

 
Am 2/21/2006 10:10:00 nachm. schrieb Anonymous march.

über die paroikoi bei epheser 2,19 gelandet:

'Now therefore ye are no more strangers and foreigners, but fellowcitizens with the saints, and of the household of God'

also gottes hausgenossen - gibts da nicht noch ne coolere umschreibung für? für Dich alien ich bin, bei gott wohnend - irgendwie so yodaspeech ...

höre dazu dune - space invaders und mellow trax - outa space und soweiter ...

wollte eigentlich nur cocomment ausprobieren und mich dafür bedanken, dass ich das bei Dir entdeckt habe: danke!

 
Am 2/23/2006 07:11:00 nachm. schrieb Blogger Sam

Hallo Hufi :)
Ich finde die Vorstellung gewaltig, dass ihr 1 Petrus macht. Ich habe es erlebt bei eine Studenten Konferenz für Evangelisation. Jeden Morgen haben wir so viel gelernt, und waren sehr herausgefordert, z.B. dass Leid als Christen eigentlich selbstverständlich ist, weil wir den Gekreuzigten nachfolgen, und zu sehen welche Hoffnung vor uns liegt.

Letztes Mal fand ich was Elke Werner am den Sonntag gesagt hat genau passend. Es hat den richtigen Ton gesetzt. Ein Jugendtreffen ist nicht da damit wir ein Kick erleben, sondern damit wir verändert werden, und die Menschen in unserem Umfeld mit dem Evangelium erreichen.

Hier sind noch mehr mögliche Titel:

ein lebendige Hoffnung
a living hope

 

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Home