2006-04-23

Augenblicke in Warschau (und so) V

- Gestern morgen sind wir um 5:08 Uhr mit der Straßenbahn zum Bahnhof, dann mit dem Zug fast 5 Stunden nach Gdansk (Danzig). Im Zug hab ich den Alchimist von Paul Coelho angefangen zu lesen.

- Zuerst waren wir bei schlechten Wetter in Sopot an der Ostsee.

- Später dann in Danzig. Wirklich tolle Altstadt. Gute Aussicht von einem Kirchturm (nach 408 Stufen).

- Um 0.05 sind wir dann zurückgefahren. Nach sehr langen suchen haben wir Platz in einem Abteil gefunden, in dem noch ein Mann saß, der sich sehr gerne mit uns unterhalten hat, wobei er weniger Deutsch als Jonas Polnisch konnte.

- um 5 Uhr waren wir wieder im Studentenwohnheim. Ich habe dann noch den Alchimist zu Ende gelesen (schöne Geschichte voller Weisheit, aber einige ziemlich komische Aussagen) und dann lange geschlafen.

Heute:
- Nach einem Besuch im Park waren wir im englischen Gottesdienst der ICF Warsaw.

- Danach noch Piroggen in der Altstadt essen und bloggen...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Home