2006-04-12

Psalm in Amberg

Am Samstag Morgen war Annie in Amberg für den geistlichen Impuls für uns zuständig. Jeder bekam die Aufgabe, sich Zeit zu nehmen und einen Psalm zu schreiben. Ich fand es gut, dass wir so am Beginn des vollen Tages die Möglichkeit hatten, uns ganz bewusst auf Gott zu konzentrieren.
Nach dieser Zeit hatte ich sogar noch etwas Zeit, um in die St. Martinskirche zu gehen, Fotos zu machen und mich hinzusetzen, ruhig zu werden, meinen Psalm nochmal zu lesen...

Amberg

Gott, du bist mein Gott,
den ich suche,
den ich brauche.

Ich haste durch Raum und Zeit,
ich brauche deine Ruhe,
ich brauche dich,
dich, mein Gott.

Du bist meine Ruhe,
du bist meine Hilfe,
du bist meine Kraft,
du bist mein Leben,
du bist mein Gott.
Ja, du bist mein Gott.

Du bist ein großer, ein heiliger Gott.
Du bist Gott, Vater, Sohn und Geist,
der Allmächtige, der Unendliche,
der Einzige, der Ewige,
der Liebende, der Freund,
der Weg, die Wahrheit,
das Leben - mein Leben,
mein Weg, mein Freund,
mein Gott,
ja, du bist Gott, mein Gott.

Ich suche dich,
ich brauche dich,
ich will dich,
ich liebe dich,
ja dich, mein Gott.

Technorati Tags:

Labels:

2 Kommentare:

Am 4/12/2006 11:18:00 vorm. schrieb Blogger tobi

Du hast dafür echt ein Talent!
Kling total schön und ich kann nur 100%ig zustimmen! *thumbs up*

 
Am 4/13/2006 10:23:00 nachm. schrieb Anonymous Anonym

Parasitenblog

Tischrede:
Was sich reimt ist gut,
da mach ich dir Mut,
schön war es heute
und alle Leute
haben sich gefreut.

Da hat doch jemand Talent! (-:

 

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Home