2006-10-03

Zitat für den Augenblick - 013

Die dran hat mich daran erinnert, dass ich einige der Nick Cave-Zitate in der September-NEON ganz toll fand. Deshalb hier ein paar:
Mein Weg zu Gott ist der des einsamen, zweifelnden Wanderers.
Christus ist keine saft- und kraftlose Figur, sondern eine Person voll Zorn und Trauer. Er zeigt uns, wie wir unsere Fantasie befreien können.
Wenn Sie nur drei Bücher in Ihrem Leben lesen, dann diese: Nabokovs 'Lolita', Dostojewskis 'Schuld und Sühne' und die Bibel.
Es ist nicht immer wichtig, ob du Recht hast. Manchmal ist es gut, einfach zu provozieren, um etwas zu bewegen.
Wenn ich dabei war, mich selbst zu zerstören, fand ich einen Ausweg: Künstlerisches Schaffen ist der lebensbejahende Akt schlechthin. Denn der kreative Impuls hat etwas Göttliches an sich. Nur wenn ich ihm folge, kann ich gut zu anderen Menschen sein.


Technorati Tags:

Labels: , ,

1 Kommentare:

Am 10/03/2006 11:31:00 vorm. schrieb Anonymous tobi

Das Dritte gefällt mir total, wobei ich denke, dass ich es manchmal zu häufig mache und dann total unter die Räder komme :D

 

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Home